Exkursion der Ferienbetreuungs-Gruppe Baierbrunn zur Isar
8. August 2017

Die achtzehn Kinder zwischen 6 und 10 Jahren und zwei Betreuer der Ferienbetreuung Baierbrunn haben den Ausflug in das städtische Gebiet "unserer" Isar sehr genossen.

Wir trafen Herrn Dr. Döring pünktlich am Schinderstadl. Von dort aus wanderten wir zurück Richtung neuer Fischtreppe. Dazwischen erklärte uns Herr Dr. Döring das alte Wasserkraftwerk und die daneben angelegte alte Fischtreppe.

Der Vergleich zur neuen Treppe war für alle Kinder gut verständlich, man konnte sich gut vorstellen, wieviel einfacher die neue Treppe für die Fische zu überwinden ist.

Dann ging es hinunter auf die Flaucherinseln und mit großer Begeisterung stürmten die Kinder entlang der Uferbereiche und der Isar. Es wurden kleine Fischchen gefangen (und gleich wieder freigelassen), neue Dämme gebaut, neue Durchflüsse gegraben und einfach nur auf die Isar geschaut. Eine größere Gruppe baute mit Treibholz eine Brücke - die sogar stabil war.  Dazwischen gab es wieder einen kleinen Vortrag über die verschiedenen Wasserschichten der Isar mit ihren unterschiedlichen Lebewesen: die "Isarquellen" mit kühlem Grundwasser und dem Laichzug der Nasen. Die Kinder waren mit Eifer dabei und stürzten sich danach wieder in ihre jeweiligen Baustellen.

Für diesen rundum gelungenen Tag mit vielen Anregungen und neuen Ideen möchten wir uns ganz herzlich bei Dr. Nico Döring und der Umwelt-Akademie bedanken.

Kathrin Thomßen

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Dieses Projekt wird gefördert von

Bürgerstiftung Margarete Ammon StiftungJoachim Herz StiftungIKEA StiftungSparda GewinnsparvereinHans Sauer StiftungReferat für Gesundheit und Umwelt

Auszeichnungen

Bayerische Klima-Allianz PHINEO Wirkt Siegel http://www.un-dekade-biologische-vielfalt.de/ Umweltbildung Bayern UN_Dekade_Offizielles Projekt_2014BNE-Auszeichnung www.landesstiftung.bayern.de

↑ nach oben

Copyright © 2013 www.die-umwelt-akademie.de. Alle Rechte vorbehalten.
Initiative Transparente Zivilgesellschaft