Jeder weiß, Ernährung muss gesund und ihre Erzeugung soll umweltverträglich sein. Aber in unserer Ernährungsindustrie ist „ethisches Handeln“  kaum noch erkennbar. „Wir werden uns – weltweit – ökologisch ernähren, oder gar nicht mehr“ – lautet unsere Motivation. Jedoch was bedeutet „ökologisch vernünftiger Konsum“ eigentlich? Die Verunsicherung ist groß.

Unsere Ziele:

  • Kritische Hinterfragung der Produktionsbedingungen von Nahrungsmitteln, national und weltweit
  • Engagement für nachhaltige Produktion von Lebensmitteln
  • Darstellung der Auswirkungen der industriellen Landwirtschaft auf Wasser, Böden, Tiere, Klima
  • Motivation von Verbrauchern in Richtung ökologischer Konsum

 

Auszeichnungen

Bayerische Klima-Allianz PHINEO Wirkt Siegel http://www.un-dekade-biologische-vielfalt.de/ Umweltbildung Bayern UN_Dekade_Offizielles Projekt_2014BNE-Auszeichnung www.landesstiftung.bayern.de

↑ nach oben

Copyright © 2013 www.die-umwelt-akademie.de. Alle Rechte vorbehalten.
Initiative Transparente Zivilgesellschaft