Die Umwelt-Akademie e.V. lädt als Kooperationspartner ein:

Nach der Finanzkrise von 2008 herrschte Einigkeit darüber, dass der Finanzsektor stabiler werden muss sowie soziale und ökologische Folgen seines Handelns nicht länger außer Acht lassen darf. Wirklich geändert hat sich seitdem wenig.

Damit der Finanzsektor der Gesellschaft (wieder) dient und zum Treiber der anstehenden sozial-ökologischen Transformation wird, ist ein neuer Anlauf zur Finanzmarktregulierung nötig – und möglich.

Gerhard Schick ist promovierter Volkswirt und war von 2005 bis 2018 Mitglied des Deutschen Bundestags (Bündnis 90/Die Grünen). Er ist Mitgründer und Vorstand des Vereins Bürgerbewegung Finanzwende und gilt als Vordenker einer nachhaltigen Finanzwirtschaft.    

 

Thema:              Finance For Future    

                          Wie wird der Finanzsektor vom Bremsklotz zum Unterstützer der sozial-ökologischen Transformation?

Referent:           Dr. Gerhard Schick (Bürgerbewegung Finanzwende e.V.)   

Zeit:                   Mittwoch, den 4. Oktober 2023, Beginn: 19.00 Uhr     

Ort:                    münchner zukunftssalon, neue Adresse: Goethestr. 28, 80336 München (U-Bahn Theresienwiese oder HBF) sowie online via ZOOM     

 

Anmeldung:        https://oekom-verein.de/veranstaltung/vortrag-dr-gerhard-schick-finance-for-future/

Lesetipp: Zum Thema des Abends ist jüngst eine aktuelle Ausgabe der Zeitschrift politische ökologie erschienen, an der auch unser Referent mitgewirkt hat:

https://www.oekom.de/ausgabe/nachhaltige-finanzwirtschaft-80945

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!