Die „Umwelt-Nana“ als Ehrung der Umwelt-Akademie an Personen, die sich im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit in herausragender Weise verdient gemacht haben, wurde dieses Jahr an Rudolf L. Schreiber verliehen.

Umwelt-Nana für Rudolf Schreiber

Rudolf L. Schreiber, 1999 „Ökomanager des Jahres“,  Gründungsvorstand des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland und der Deutschen Umwelthilfe, Herausgeber der Bestsellerreihe „Rettet die Vögel“ und „Rettet den Wald“,  wurde am 27. Juni 2014 mit der Umwelt-Nana, dem Ehrenpreis der Umweltakademie München, ausgezeichnet. Der Unternehmensberater und Publizist faszinierte mit seiner Dankesrede die zahlreich erschienenen Gäste,  die zur Preisverleihung in die Schweisfurth Stiftung in München gekommen waren.

Seit 2005 wird dieser begehrte Preis an außergewöhnliche Persönlichkeiten verliehen, die sich in besonderer Form um den Schutz und den Erhalt der Umwelt verdient gemacht haben. Der feierliche Abend in der Schweisfurth-Stiftung war der glanzvolle Schlusspunkt eines sorgfältigen Auswahlverfahrens auf der Suche nach einer beispielhaften Persönlichkeit, wie Rudolf Schreiber, der sich voller Überzeugung und bis heute unermüdlich für seine Ideen und Vorhaben einsetzt.

Mit einer bewegenden Laudatio würdigte Vorstandsvorsitzender Paul Greineder, langjähriger Freund und Weggefährte, die Verdienste des Vordenkers im Bereich Öko-Marketing. Der vielseitige Unternehmensberater und Gründer der Agentur „Pro Natur“ hat Naturschutzaktionen in Kooperation mit der Wirtschaft initiiert und professionalisiert sowie nachhaltigen Themen politisches Gehör verschafft. Er setzt sich immer wieder für einen Bewusstseins- und Wertewandel in den Industrienationen ein. Viele Naturschutzprojekte im Rahmen des BUND und der Deutschen Umwelthilfe tragen seine Handschrift.


 

Förderer

Sparda Bank München  Sparda Gewinnsparen      

           

       

 

Auszeichnungen

   Umweltbildung Bayern Bayerische Klima-Allianz www.landesstiftung.bayern.de PHINEO Wirkt Siegel