Veranstaltungsreihe: Biodiversität

16. November 2017
19.00 Uhr
Museum mensch und Natur; Schloß Nymphenburg, 80638 München
Trambahn 17, Bus 51 und 151: Haltestellte Schloss Nymphenburg

Referentin: Sophia Guttenberger, Referentin für Gentechnik in der Landwirtschaft beim Umweltinstitut München e.V

Glyphosat ist das weltweit meist eingesetzte Herbizid. Die aktuelle Zulassung des Unkrautvernichters läuft nach mehrmaliger Verlängerung Ende dieses Jahres aus und befindet sich derzeit im Wiederzulassungsverfahren. Glyphosat ist heftig umstritten, vor allem seit es im März 2015 von der internationalen Krebsforschungsagentur als „wahrscheinlich krebserregend beim Menschen“ eingestuft wurde. Die zuständigen Zulassungsbehörden, namentlich das deutsche Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) und die europäische Lebensmittelsicherheitsbehörde (EFSA) stehen stark in der Kritik und geraten immer mehr unter Druck. Es besteht der dringende Verdacht, dass sich das BfR in seinem Bewertungsbericht über die Risiken von Glyphosat nicht nur blindlings auf Studien und Angaben der Hersteller verlassen hat, sondern auch seitenweise aus dem Zulassungsantrag von Monsanto abgeschrieben hat, ohne dies kenntlich zu machen. Zudem wurde bekannt, dass Monsanto gezielt Studien manipuliert hat, um seinem Produkt die Unbedenklichkeit zu bescheinigen.
Eine unerhörte Praxis, die mit unserer Gesundheit spielt. Erste Untersuchungen von Urinproben und Muttermilch deuten darauf hin, dass nicht nur LandwirtInnen Glyphosat in ihrem Körper haben, sondern auch Menschen, die nicht beruflich mit Glyphosat Kontakt haben. Glyphosathaltige Mittel haben sich zudem als giftig für Amphibien, Fische und andere Wasserorganismen erwiesen. Außerdem schädigen sie das Bodenleben, fördern krankheitserregende Pilze, beeinträchtigen die Aufnahme von Mikronährstoffen sowie die Krankheitsabwehr der Pflanzen und reduzieren die Artenvielfalt.

Sophia Guttenberger studierte Biologie an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg. Seit Januar 2015 ist sie Referentin für Gentechnik in der Landwirtschaft beim Umweltinstitut München e.V.. Neben den Risiken und Folgen der Gentechnik beschäftigt Sie sich mit den negativen Auswirkungen von Glyphosat auf Umwelt und Gesundheit.

Auszeichnungen

Bayerische Klima-Allianz PHINEO Wirkt Siegel http://www.un-dekade-biologische-vielfalt.de/ Umweltbildung Bayern UN_Dekade_Offizielles Projekt_2014 BNE-Auszeichnung www.landesstiftung.bayern.de

↑ nach oben

Copyright © 2013 www.die-umwelt-akademie.de. Alle Rechte vorbehalten.
Initiative Transparente Zivilgesellschaft