13. Münchner Wissenschaftstage „Wandel der Gesellschaft – Wandel der Welt“
16.-19. November 2013
im Auditorium der Alten Kongresshalle

Mehr als 300 Spitzenwissenschaftler präsentierten vom 16. bis 19. November Erkenntnisse aus Umweltforschung, Demografie, Medizin, Technologie und vielen anderen Wissensgebieten.
Wie sieht unsere Gesellschaft in zwanzig, fünfzig oder hundert Jahren aus? Auf leicht verständliche Weise befassen sich die Experten auf den 13. Münchner Wissenschaftstagen mit Problemen, die als Folge demografischer Entwicklungen auf uns zukommen, und diskutieren Lösungsmöglichkeiten. Betrachten wir den nationalen demografischen Wandel, stehen soziale Themen im Zentrum, wie Lebensstil und selbstbestimmtes Leben im Alter, oder der technische und medizinische Fortschritt. Befassen wir uns mit globalen demografischen Entwicklungen, geht es um Umwelt, Ressourcen, Konsum, Ernährung, Nachhaltigkeit - vor allem im Umgang mit den weniger entwickelten Ländern.

Zentraler Veranstaltungsort für etwa 30 Vorträge, rund 20 Marktstände der Wissenschaft, eine Ausstellung, ein attraktives Kinderprogramm und vier Themenabende war an allen vier Tagen ganztags die Alte Kongresshalle mit dem Verkehrszentrum des Deutschen Museums auf der Theresienhöhe. Zudem luden viele verschiedene Ausstellungen, Vorträge und Führungen im Großraum München alle interessierten Besucher in die Natur, Labore und Hochschulen ein.

Zu den Referenten des Hauptprogramms gehört auch unser Stellv. Vorsitzender des Vorstands

Dr.  Peter H. Grassmann mit dem Vortrag:
„Von der sozialen zur werteorientierten Marktwirtschaft“
am Dienstag, 19. November 2013, 17.30 Uhr

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenfrei! Weitere Informationen unter: www.muenchner-wissenschaftstage.de

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Auszeichnungen

Bayerische Klima-Allianz PHINEO Wirkt Siegel http://www.un-dekade-biologische-vielfalt.de/ Umweltbildung Bayern UN_Dekade_Offizielles Projekt_2014 BNE-Auszeichnung www.landesstiftung.bayern.de

↑ nach oben

Copyright © 2013 www.die-umwelt-akademie.de. Alle Rechte vorbehalten.
Initiative Transparente Zivilgesellschaft