aus der Reihe "Wirtschaft ohne Werte? - Zur Debatte über Werte und Ethik in der Wirtschaft"
in Zusammenarbeit mit der Carl-Linde-Akademie  und den Hochschulgemeinden an der TUM
am Montag,  25. Januar 2010

Referent: Dr. Hans-Peter Sollinger, Mitglied des Vorstandes der Voith AG, Vorsitzender der Geschäftsführung Voith Paper
Nach Studium und Promotion in Maschinenbau an den Technischen Universitäten Stuttgart und Darmstadt war Dr. Sollinger international als Entwicklungsingenieur tätig, bevor er bei der J.M. Voith GmbH, Heidenheim, zum Vorsitzenden der Geschäftsführung aufstieg.

Dr. Sollinger hob die besondere Rolle von Familienbetrieben in Deutschland hervor, die sich in der Wirtschaftskrise  -wenigstens in der Regel und wenn sie ihren Traditionen als Familienbetrieb treu blieben -  als nachhaltig operierend ausgezeichnet haben.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Auszeichnungen

Bayerische Klima-Allianz PHINEO Wirkt Siegel http://www.un-dekade-biologische-vielfalt.de/ Umweltbildung Bayern UN_Dekade_Offizielles Projekt_2014 BNE-Auszeichnung www.landesstiftung.bayern.de

↑ nach oben

Copyright © 2013 www.die-umwelt-akademie.de. Alle Rechte vorbehalten.
Initiative Transparente Zivilgesellschaft