Dienstag, 26. November 2013
19:00 Uhr
Green City Energy AG, Zirkus-Krone-Str. 10 (Eingang Georg-Schätzel-Str.), 80335 München, 6. Stock (ÖPNV „Hackerbrücke“).

Referent:     

  • Michael Orth, Bankfachwirt, zertifizierter Anlageberater für Nachhaltiges Investment, GLS-Bank Bochum; „Values Ambassador” Global Alliance for Banking on Values (GABV)

Wer wollte dem nicht zustimmen: Andere Banken braucht das Land! Und jeder denkt gleich an die Finanzkrise. Wir konzentrieren uns auf „Nachhaltigkeit“ – und meinen dabei nicht die Maximierung des Gewinns oder des Haben-Zinses. Sondern ein (Bank-) Wirtschaften dergestalt, dass künftigen Generationen die gleichen (Umwelt-) Chancen bleiben wie uns heute, weltweit.

Im Rahmen unseres langjährigen Schwerpunktes „Ethisch-ökologischer Umgang mit Geld“ haben wir 2013 Banken betrachtet, die „anders“ sind. In der Veranstaltung „Andere Banken braucht das Land“ hatten wir die Null-Zins-Bank o/ZB, die Umweltbank AG und die GLS-Gemeinschafts eG unter die Lupe genommen; es folgten Vortrag und Diskussion zur Frage „Genossenschaften im Umweltbereich – Beitrag zur Wirtschafts-Demokratisierung?“; dann hatten wir uns Banken-Eigentümer angeschaut: Das sind z.B. Kommunen (bei den Sparkassen), Mitglieder (bei den Volks-/Raiffeisenbanken) oder Aktionäre (bei den Banken-Aktiengesellschaften) – und die Kritischen Aktionäre.

Diesmal ging es um den weltweiten Zusammenschluss „nachhaltig“ arbeitender Banken als Ursprung eines neuen Finanzsystems, die „Global Alliance for Banking on Values“ (GABV), die „Weltweite Allianz werteorientierter Banken“. 2009 gegründet, hat dieses Netzwerk sozial-ökologisch ausgerichteter Banken mittlerweile 25 Mitglieder aus allen Kontinenten. Denn: Für grundlegende Veränderungen braucht es Visionen und Vorreiter: Es geht um grundsätzlichen Wandel, Wandel der (Bank-) Kulturen, des (Banken-) Systems, der Kundenbeziehungen, der Transparenz, des Vertrauens – ein global anderes Geschäftsmodell: „Entwicklungsbanken eines zukunftsfähigen Finanzmarktes“, hatten wir getitelt.

Der Referent hat uns die Unterschiede zum bisherigen Bankensystem dargestellt; warum es eines neuen Typs von Banken bedarf – und was der einzelne Bürger und Kunde davon hat. Michael Orth, Bankfachwirt, zertifizierter Anlageberater für Nachhaltiges Investment, GLS-Bank Bochum, und „Values Ambassador” Global Alliance for Banking on Values (GABV) hat engagiert berichtet über die sich entwickelnden Kriterien der Nachhaltigkeit von Banken, der Konzentration auf die Unterstützung der Realwirtschaft (statt Finanzblasen-Geschäfte) und von dem spirit, der von dem Jahrestreffen der GABV-Banken in Berlin 2013 ausgeht.

Das Ziel der GABV-Banken: Bis 2020 sollen eine Milliarde Menschen auf dem Globus mit nachhaltigem banking in Berührung gekommen sein!

Präsentation Michael Orth: Klicken Sie hier

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Auszeichnungen

Bayerische Klima-Allianz PHINEO Wirkt Siegel http://www.un-dekade-biologische-vielfalt.de/ Umweltbildung Bayern UN_Dekade_Offizielles Projekt_2014 BNE-Auszeichnung www.landesstiftung.bayern.de

↑ nach oben

Copyright © 2013 www.die-umwelt-akademie.de. Alle Rechte vorbehalten.
Initiative Transparente Zivilgesellschaft