Die Umwelt-Akademie e.V. in Kooperation 

Sonntag: 26.05.2019 

Podiumsdiskussion  Juliane Kahl, Die Umwelt-Akademie e.V./Responsive Fashion Institute, Susanne Kadner, Acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, Günes Seyfarth, Foodsharing e.V. 

Moderation: Christof Mauch, Rachel Carson Center

Wo: Schloß Nymphenburg, Museum Mensch und Natur, Vortragssaal, 80638 München

BIOTOPIA- Naturkundemuseum Bayern öffnet die Diskusion um innovative Ideen zur zukünftigen Ernährung und einer nachhaltigen, gesunden Nahrungsmittelgewinnung.
Unter dem Titel "EAT-Wie schmeckt die Zukunft?" erkundet das Biotopia Festival am 26.Mai 2019 das Thema Essen auf ebenso köstliche wie nachdenkliche Art und Weise.

Im Rahmen des Festival "HÖREN UND DISKUTIEREN Alle an einen Tisch!" Diskutierten Sie mit Juliane Kahl, Die Umwelt-Akademie e.V./Responsive Fashion Institute, Susanne Kadner, Acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, Günes Seyfarth, Foodsharing e.V. über das Thema Circular Economy in Bezug auf Ernährung. Warum ist sie gerade für unsere Ernährungssysteme so wichtig und dringend? Welche Prozesse müssen angestoßen werden, sowohl wirtschaftlich, aber auch welche gedanklichen Prozesse bei Produzierenden und Konsumierenden?

Fragen zu konkreten Wiederverwertungsmethoden von Abfall aus dem Bereich der Ernährung, wie auch die wirtschaftlich interessante Entwicklung von Nischenprodukten, werden unter anderem diskutiert.


Christof Mauch, Rachel Carson Center moderierte die Podiumsdiskussion im Vortragssaal des Mensch und Natur Museums München, wenn es um die Zukunft des Essens hier und in der Welt geht. 


Das Programm von Biotopia fincen Sie hier.
 



 

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren