Das spannende Umwelt- Quizz

wurde am 2.5. und 4.5.2018 für die Klassen 4 a, b, c der Grundschule am Lehrer Götzweg in Trudering durchgeführt.

Das von der Umwelt-Akademie konzipierte und durchgeführte „Umwelt-Quiz“ erweist sich nach wie vor als „Renner“ der Projektangebote für Grundschulen. So konnten auch die Schülerinnen und Schüler der drei 4. Klassen, der Grundschule am Lehrer Götzweg in Trudering, das Bewusstsein für Umweltfragen vertiefen, ihre Bereitschaft für den verantwortlichen Umgang mit der Natur fördern und sich für ein umweltbewusstes Handeln sensibilisieren.
Anhand spielerischen Unterrichtsmaterials (Comic, Puzzle, Quiz usw.) wurde zusammen mit den Kindern erarbeitet, welche grundlegenden Dinge die Menschen zum Leben brauchen, woher diese Dinge kommen, welche Funktionen die Natur für den Menschen hat, was dementsprechend der „ökologischen Fußabdruck“ bedeutet und welche Rolle diesbezüglich der nachhaltige Konsum spielt.

Konkret: Was hat „Wasser-aus-beim-Zähneputzen“ mit Klimawandel zu tun? Insgesamt ging es darum, die Schülerinnen und Schüler für einen verantwortungsbewussten Umgang mit der Lebensgrundlage Natur und Umwelt zu sensibilisieren und die Wertschätzung für die Natur bzw. das Bewusstsein ihrer Gefährdungen zu stärken.

Besonders großes Interesse und leidenschaftliches Engagement zeigten die Kinder, wenn es darum ging, Handlungsalternativen und Gestaltungskompetenzen zur Bewahrung der Lebensgrundlagen zu erarbeiten. Wir waren uns nach den intensiven Unterrichtstagen sicher, dass so manche Eltern von ihren Kindern von nun an zu hören bekommen, dass sie den tropfenden Wasserhahn reparieren, öfter das Fahrrad benutzen oder endlich eine Brotzeitbox kaufen sollen.


Katharina Andrelang, Die Umwelt-Akademie e.V.

   

Das Umwelt - Quizz wurde von der BayWa Stiftung finanziert.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren