Das Kennenlernen der 17 Nachhaltigkeitsziele in der Hermann Frieb Schule mit einem Livespiel. 

**Breaking News** Carbon Corp. kauft Münchner Realschule ** München poliert CO²-Ziel auf! – Verkauf der  Realschule fast beschlossene Sache **Breakting News** 

Mit diesen Nachrichten waren die Schüler der 5.-9- Klassen der Hermann Frieb Schule konfrontiert. Der CEO der Carbon Corp. Gunther Reibach kam in die Schule mit dem Ziel sie zu übernehmen.  
Doch er hat nicht mit dem Umwelt Einstein gerechnet, der zusammen mit den Schülern nachhaltige Projekte entwickelten, um die Schule vor dem Verkauf zu retten und sie nachhaltiger zu machen. 

Der Umwelt Einstein war zu Gast in der Hermann Frieb Realschule in München. Das Projekt, ein Live-Spiel, brachte die Kinder in die Situation, dass sie selbst etwas an ihrem CO² Ausstoß ändern können. 
In mehreren Unterrichtsstunden erarbeiteten die Kinder Projekte, welche aus den 17 Nachhaltigkeitszielen entstanden. So beschäftigte sich eine Klasse mit Sauberem Wasser oder Nachhaltigem Konsum. 
 
zusätzlich dazu gab es einen Ausflugstag, an dem die Schüler ihre Projekt-Nachhaltigkeits-Ziele noch genauer kennenlernten. Wie zB. die Klasse 6a, die mit ihrem Ziel: Leben an Land den Krautgarten in Ramersdorf besuchten und dort zusammen mit Frau Tegeler ihren Plan, den Schulhof grüner zu machen genauer besprochen haben.

 

 

Auch über Facebook und Instagram halten wir Sie und Euch gerne auf dem Laufenden.